as Buch „Handeln statt Hoffen. Foto: // Fabienne Kollien
Kommentar

Handeln statt Hoffen. Ein Buch-Tipp

Carola Rackete stellt Fragen in den Raum, die zukünftig noch wichtig werden können: Wie wollen wir in Zukunft mit Menschen umgehen, die auf der Flucht sind? Und wie wollen wir, dass mit uns umgegangen wird? Wie sehr sind wir bereit, unseren Lebensstandard angesichts der sich vollziehenden Umweltzerstörung zu ändern? […]

Gesellschaft

Angst ist das größte Hindernis

Das Forschungsprojekt INTAP untersucht den Integrationsprozess nigerianischer Überlebender von Menschenhandel, um diesen gezielt zu stärken. In Interviews mit Überlebenden und Expert*innen stellte sich heraus, dass eine „Person des Vertrauens“ die größte Chance für die Integration der Überlebenden ist. Angst hingegen ist das größte Hindernis. […]

Allgemein

Rückkehr ist nicht nur ein “Schmuddelthema”

Trotz wiederholter Gesetzesverschärfungen lebt heute eine Viertelmillion Menschen ohne legalen Aufenthaltsstatus in Deutschland. Das sind doppelt so viele wie 2013. Im Jahr 2019 reisten nur rund 13.000 Personen freiwillig aus. Etwa 22.000 Menschen wurden abgeschoben. Jede zweite Abschiebung scheitert. Warum so wenige ausreisepflichtige Menschen Deutschland verlassen, erklärt die DGAP in dieser Studie und gibt zehn Handlungsempfehlungen für eine effizientere und menschlichere Rückkehrpolitik. Die Autorinnen Victoria Rietig und Mona Lou Günnewig zeigen die zentralen Probleme bei Rückkehr und Abschiebungen auf. […]