Vierte Folge: Der Multivitamin-Podcast -Moria

Diese Folge im Interview: EU-Parlamentarier Erik Marquardt. Foto: Privat.
Diese Folge im Interview: EU-Parlamentarier Erik Marquardt. Foto: Privat.

Jetzt gibt’s was auf die Ohren! In unserem Podcast „Multivitamin – Der Podcast rund um Flucht, Migration und Zusammenhalt“ sprechen wir über Themen wie Flucht und ihre Hintergründe und das Zusammenleben in Deutschland. Heute geht es um das Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos

In der vierten Folge von Multivitamin geht es um ein Thema, das in Zeiten der Corona-Krise besonders wichtig ist — Solidarität. Im Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos leben heute über 20.000 Menschen. Das Lager ist jedoch nur für 2800 Personen angelegt. Die Angst vor einer Verbreitung des Corona-Virus ist dort sehr groß. Deshalb kommen in dieser Folge Menschen zu Wort, die sich mit den Geflüchteten auf Lesbos solidarisch zeigen.

Multivitamin - Der Podcast rund um Flucht, Migration und Zusammenhalt.
Multivitamin – Der Podcast rund um Flucht, Migration und Zusammenhalt.

Isabel Schayani ist Journalistin und war für ihre WDR-Doku „Die vergessenen Kinder von Moria“ vor Ort. Das gesamte Interview mit ihr lest und hört ihr im Flüchtling-Magazin!

Wir sprechen außerdem mit dem EU-Parlamentarier Erik Marquardt, der gerade auf Lesbos ist. Dort setzt er sich für die Evakuierung der betroffenen Geflüchteten im Lager Moria ein. Zu Beginn erfahren wir noch von Henri von der Seebrücke, wie sich die Corona-Krise derzeit auf die private Seenotrettung im Mittelmeer auswirkt.

Hinweis: Die Informationen aus Recherche und Interviews sind Stand Freitag, der 3. April 2020.

 

Ihr hört uns auf Spotify, Youtube, Soundcloud und i-Tunes! Wenn ihr Fragen, Anmerkungen oder Themenvorschläge für die nächsten Folgen von Multivitamin habt, schreibt uns gerne unter podcast@fluechtling-magazin.de!

Das Multivitamin-Team: Lilli Janik, Lena Wilborn, Yuliya Grechukhina, Kim Eckert, Marie Lina Smyrek, Anne Thiel, Sally Wichtmann

Wir danken Harvest Moon für die finanzielle Unterstützung!

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*