Zwei Städte

Fernsehturm in Hamburg und Berlin. Foto: Hussam Al Zaher.
Fernsehturm in Hamburg und Berlin. Foto: Hussam Al Zaher.

Zwei Jahre gibt es das Flüchtling-Magazin im Februar 2019. Zwei ist unser Thema zum Jubiläum. Zwei heißt gemeinsam, heißt Team. Ein Paar sind zwei und viele die hier ankommen, hoffen auf eine zweite Chance. Wer zwei Sprachen spricht, versteht die Menschen in mindestens zwei Ländern und der Zweite hat es fast zur Spitze geschafft. Mehr als zwei Autor*innen schrieben kurze Texte für uns, manche zu zweit im Tandem. Wer zwei Minuten Zeit hat, wird Spaß an diesen kurzen Geschichten haben.

Ich liebe Hamburg, aber ich mag Berlin.

Ich finde Hamburg ist eine nicht so große Stadt. Eine Stadt, in der man seine Füße ausstrecken kann.

Ich finde Berlin ist mehr Großstadt und eigentlich sollte sie groß sein, denn natürlich ist sie die Hauptstadt eines Landes. Jedes Mal, wenn ich Berlin besuche, sehe ich einen neuen Aspekt, sehe ich aus einem anderen Blickwinkel auf die Stadt.

Was ich in Hamburg liebe ist, dass die Bürger freundlich sind und sie Respekt voreinander haben. Zum Beispiel wenn ich jemanden anstoße, bitte ich um Entschuldigung, aber leider habe ich diese Freundlichkeit in Berlin nicht gesehen.

Autorin: Sahar Reza

Über Sahar Reza 14 Artikel
Sahar ist Politikwissenschafts-Absolventin (Indien und Europa), Rechtswissenschaft-Absolventin der Universität Hamburg, hat als Menschenrechts- und insbesondere Frauenrechtsaktivistin sowie als Journalistin gearbeitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*