Perspective Program: Integration geflüchteter Akademiker.

Foto von Hussam Al Zaher

Mein Name ist Nick Lange, ich bin als Management Assistant im Bereich Marketing and Communication bei der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis Hochschule Berlin, tätig. In dieser Funktion bin ich seit Oktober 2017, einschließlich weiterer Aufgaben, für die Arbeit im Pressebereich verantwortlich. Eine zentrale Herausforderung unserer Wirtschaft und Gesellschaft ist die erfolgreiche Integration von Flüchtlingen.

Integration durch die Schaffung von Perspektiven

Es lohnt sich für Unternehmen, Verantwortung zu übernehmen und Perspektiven zu schaffen. Im Rahmen des Perspective Programs stellen Unternehmen einen Praktikantenplatz für einen Flüchtling mit akademischem Hintergrund zur Verfügung. Mit unserer Expertise rekrutieren wir den passenden Kandidaten für die Unternehmen und betreuen die Studierenden weit über die akademischen Inhalte hinaus. Parallel zum englischsprachigen berufsintegrierten Studium können die Teilnehmer Deutschkurse besuchen. Der Fokus liegt hierbei darauf, die ausgewählten akademischen Flüchtlinge durch operative Vollzeittätigkeiten in Unternehmen einzubinden und somit Mehrwerte für alle Beteiligten zu schaffen. Nicht selten haben wir erlebt, dass durch das Engagement von Unternehmen ein langjähriger Mitarbeiter gewonnen werden konnte.

Flexibles Studienmodell neben Leben und Arbeit

Lange Nick

Das Perspective Program ist ein berufsintegriertes, internationales Studium. Durch das Online-Format ist das Studienmodell sehr flexibel. Studierende sind nicht an Zeiten oder Orte gebunden, sondern können das Studium in ihre Arbeit und ihr Leben integrieren. Während der 24-monatigen Studiendauer sind die Studierenden gleichzeitig an der SIBE und an der US-amerikanischen Post University eingeschrieben. Das Studium endet mit dem Abschluss Master of Arts in General Management der Steinbeis-Hochschule und einem Master of Business Administration der Post University. Die Kursstarts werden flexibel gestaltet.

Akademische Geflüchtete in den Arbeitsmarkt integrieren

Die School of International Business and Entrepreneurship hat zusammen mit dem Landkreis Böblingen und dem Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie diese Initiative ins Leben gerufen, um akademische Flüchtlinge möglichst schnell in den deutschen Arbeitsmarkt zu integrieren und gleichzeitig dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegenzuwirken.

Das Programm wurde Mitte 2016 gestartet. Die Zielgruppe des Perspective Program sind motivierte Geflüchtete mit einem akademischen Hintergrund aus allen Fachrichtungen (Ökonomie, Naturwissenschaften, Ingenieurwesen sowie Geistes- und Sozialwissenschaften, usw.) mit guten Englischkenntnissen.

Projektbezogenes Lernen und Online-Plattformen

In Bezug auf Unternehmen spricht das Programm alle Arten von Unternehmen, die sich für die Integration von Flüchtlingen im deutschen Arbeitsmarkt einsetzen möchten, an.

Der Inhalt umfasst ein Studium an zwei Universitäten:

Der M.A. in General Management an der SIBE und der MBA an der Post University.

Die Aufgabenstellungen im Studium sind projektbezogen. Was die Studierenden lernen, wenden sie in ihrem direkten Arbeitsumfeld an.

Die Studieninhalte und Lehrmaterialien werden Ihnen auf den Online-Lernplattformen in Form von Präsentationen, Podcasts, Filmen, Artikeln und weiteren Medien zur Verfügung gestellt. Zusätzlich erhalten Sie Zugriff auf die Online-Bibliotheken und Datenbanken der Post University und der SIBE. Diese beinhalten Bücher, Artikel, Filme, Podcasts etc. Die Materialien dienen zum Selbststudium.

Optimale Kombination durch laufenden Austausch und Arbeitserfahrung

Die Inhalte diskutieren und reflektieren Sie laufend im Austausch mit Ihren internationalen Studienkollegen und den Dozenten der SIBE und Post University. Neben den Fragestellungen, die von den Dozenten an sie gerichtet werden, können sie selbst aktuelle Problemstellungen aus ihrem Arbeitsalltag mit einbringen. So können Anregungen, Hilfestellungen und Ideen von den Dozenten und Kommilitonen gegeben werden. Der M.A./MBA (USA) im Perspective Program bieten also einen klaren Rahmen, innerhalb dessen Studierende ihre Eigeninitiative und Kreativität einbringen.

Das projektgebende Unternehmen übernimmt die Programmgebühren der Studierenden.

Das Studium bietet beste Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt, da Studierende – neben dem deutschen und dem US-amerikanischen Masterabschluss – zwei Jahre Arbeitserfahrung sammeln.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*