Ist das hier ein Café oder eine Quizshow?

© Eugenia Loginova

Mein Name ist Abud. Mein Nachname bedeutet auf Deutsch „Dünn“. Das finde ich witzig.
Ich bin 25 Jahre alt. Ich wohne jetzt in einer kleinen Wohnung in Wedel in Schleswig-Holstein.
In meiner freien Zeit komme ich nach Hamburg und helfe in der Friedenskirche St. Pauli. Im Juni mache ich die Deutsch B1 Prüfung.

Zu Hause in Damaskus habe ich eine Ausbildung im Bereich erneuerbare Energien gemacht, danach habe ich ein kleines Geschäft mit Elektrowaren betrieben. Ich finde meine Kenntnisse als Verkäufer perfekt. Mein Geschäft wurde im Krieg zerstört. Ich hatte viele Ziele- aber die habe ich auch im Krieg verloren.

Ich habe auch viele Hobbies. Ich liebe Fotografieren, schreibe Texte und Gedichte und mache Pantomime. Meine Familie war aber gegen die Schauspielerei, deswegen habe ich das nicht beruflich gemacht.
Weil ich auf meine Eltern hören will.

In meinen Träumen sehe ich mich in Deutschland, habe vielleicht ein eigenes Geschäft und arbeite im Bereich Umwelttechnik und erneuerbare Energien.

Und zum Schluß eine witzige Geschichte über einen Mann in Deutschland, der in ein Café geht:

Ich: Guten Tag, ich hätte gern einen Kaffee, bitte.
Kellnerin: Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso?
Ich: Hmmm…Kaffee, bitte.
Kellnerin: Normal oder koffeinfrei?
Ich: Normal, danke.
Kellnerin: Große Tasse oder kleine?

Ich: Große.
Kellnerin: Mit oder ohne Milch?
Ich: Mit Milch und Zucker, bitte.
Kellnerin: Zucker oder Süßstoff?
Ich: Neiiiiiin danke, ich möchte Zucker!
Kellnerin: Möchten Sie gleich zahlen oder erst später?
Ich: Lieber sofort.
Kellnerin: Bar oder Karte?
Ich: Ooooooooohhh nein! Sagen Sie, ist das hier ein Café oder eine Quizshow?
Kellnerin: Wir haben hier eben nicht nur Kaffee. Sondern Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso,…
Ich: Okay, okay, stopp! Ich brauch nichts mehr! Tschüss!

 

Kommentar hinterlassen zu "Ist das hier ein Café oder eine Quizshow?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*